Veranstaltung: Internet of Voice beim Future of Voice Meetup in Wien am 17.7.18

Über die Einladung ins schöne Wien von Gurvinder Singh haben wir uns sehr gefreut und nehmen diese gerne an. Entsprechend wird Robert C. Mendez von der Kölner Ideenfabrik „Internet of Voice“ rund um Digitale Sprachassistenten am 17.7.18 ab 19 Uhr in Wien als Gastredner zum Schwerpunktthema „Marketing über Digitale Sprachassistenten“ Frage und Antwort stehen. Wir freuen uns!

Komm auch Du! Zusagen bei meetup.com

Veranstaltung: Digitale Sprachassistenten (z.B Alexa, Google Assistant) für Unternehmen und Marken

Digitale Sprachassistenten wie z.B Amazon Alexa, Microsoft Cortana, Google Assistant, e.t.c, sind eine unumkehrbare Entwicklung, welche von den Größten der grossen Digitalkonzerne mit sehr viel Energie und Geld  angetrieben wird.

Bis 2021 sollen geschätzt mindestens ein Viertel, bis zu einem Drittel der Weltbevölkerung digitale Sprachassistenten in verschiedensten Formen anwenden.

Für Unternehmen und Marken bedeuted diese schnell steigende Nutzung, digitale Sprachassistenten so früh wie möglich zu verstehen und selbst effizient zu nutzen.

In einem kostenpflichtigen Ganztagesworkshop bietet Internet of Voice, die Spezialisten und Pioniere für Digitale Sprachenassistenten aus Köln, im vierten Quartal 2018 allen Unternehmen und Marken den Einstieg in das Verständnis und die Nutzung von Voice Bots = Digitalen Sprachassistenten an.

Die Programmpunkte:

  • Marktentwicklung
  • Marktüberblick Services
  • Marktüberblick Geräte
  • Einführung Smart Living / Smart Home
  • Einführung in Amazon Alexa
  • Einführung in Google Assistant
  • Eigenschaften von Sprache
  • Marketing über Digitale Sprachassistenten
  • Kommunikation über Digitale Sprachassistenten
  • Der persönliche Assistent der sprechen kann
  • Personalisierung durch Routinen
  • DSA im Unternehmen
  • Projektierung für die Entwicklung von Skills/Actions
  • Designprinzipien für Voice User Interfaces
  • Einführung Programmierung Alexa
  • Einführung Programmierung Google Assistant

Veranstaltungsort und Termin wird im Spätsommer 2018 bekanntgegeben.

Interesse? Schreib uns: voice2b@internet-voice.de

Onlinemeeting: Digitale Sprachassistenten und die Datenschutz-Grundverordnung / DSGVO am 11.04.18 um 14 Uhr

Die Datenschutz-Grundverordnung (=DSGVO) gespenstert grade durch das Internet und beschäftigt mit großen Augen und Ohren alle Unternehmen, Entwickler und vor allem Juristen die im Internet irgendwie tätig sind. Auch Digitale Sprachassistenten wie Amazon Alexa oder Google Assistant verarbeiten Daten, schliesslich ist der entstehende Aufwand und eine mögliche Abmahnungsgefahr nicht unerheblich. Der Aufklärungsbedarf ist also sehr hoch, da die DSGVO auch noch etliche Fragen offen lässt und an vielen Stellen unklar ist.

Entsprechend braucht es hier nochmal einen differenzierten Blick auf die Datenverarbeitung digitaler Sprachassistenten. Zu diesem Zweck wird es am 11.4.18 ab 14 Uhr eine Onlinekonferenz geben an dem jeder Interessierte teilnehmen kann.

Die Internetadresse zur Teilnahme wird einen Tag vor dem Termin per EMail an alle Teilnehmer versendet die sich im entsprechenden Newsletter auf dieser Seite eingetragen haben.

 Für möglichst wenig Störgeschräusche bitte mit Kopfhörern teilnehmen!

Ausschweifende Diskussionen dazu findet ihr auch in unserer Datenschutz-Grundverordnung (=DSGVO)

Internet of Voice – Votrag auf der Online Business Conference am 12.6.18 in München

Robert C. Mendez

Schlag auf Schlag geht es… mit Internet of Voice und mit Digitalen Sprachassistenten. So wird nun Robert C. Mendez im Rahmen der  Online Business Conference in München am 12.6.18 einen weiteren Vortrag halten und die Chancen die Digitale Sprachassistenten für das Marketing bieten darstellen. Wir freuen uns auf euch: http://www.online-business-conference.de/

Webinar: Erfolg, aber kein Hype – Digitale Sprachassistenten

Digitale Sprachassistenten sind in aller Munde und man könnte annehmen das diese Technologie sind in einem Hype / Boom befinden. Die Realität schaut jedoch, wie immer anders aus. Amazon Alexa hat lediglich einen großen Anschub zum verkauf von smarten Lautsprechern geliefert und den Markt für die „Entwicklung“ von Sprachassistenten massiv angeschoben. Entsprechend kann man zwar von einem Hype für smarte Lautsprecher reden, aber nicht der Digitalen Sprachassistenten, denn diese funktionieren schlicht noch nicht smart genug und sind noch eher ein Nerdiges = Early Adaptor Thema.

Smarte Dialoge sind mit der Maschine noch nicht möglich und der Mensch muss auch hier aktuelle noch „lernen“ um die richtigen Worte zu sagen. Eine „natürliche“ Sprache, ist also noch nicht am Start. Diese Entwicklung wird auch noch ein paar Jahre dauern. Was da noch so kommen kann und wird… und welche Möglichkeiten es besonders Unternehmen haben um den Sprachassistenten in der Zukunft effizient zu nutzen, soll das kommende Webinar aufzeigen.

Robert C. Mendez

Robert C. Mendez zeigt in einem kurzen Webinar auf, was es damit auf sich hat und was zu tun ist, um trotzdem am Nutzer zu bleiben.

Wann: 23.05.2018 von 14.00 Uhr – 15.00 Uhr

Wo: 

eil: https://internetofvoice.clickmeeting.com/Yw9OUreGba

Internet of Voice beim IHK Digital Brunch – Online Marketing am 12.4.18 in Köln

Internet of Voice wird im Rahmen des Digital Brunch der IHK Köln den „Wake Up Call“ halten. Fühlt euch eingeladen 😀

https://www.ihk-koeln.de/I0210018003.AxCMS

 

Webinar: Digitale Sprachassistenten – User Experience UX 2.0

Der digitale Assistent, lässt dem Nutzer nicht mehr die Wahl, sondern trifft die Wahl für den Nutzer (Punkt der Erfüllung). Die Sprachschnittstelle ist dabei der effizienteste Werbeblocker den es aktuelle gibt. Suchmaschinen nehmen nur noch eine untergordnete Rolle ein und werden in vielen Nutzungsszenarien sogar überflüssig.

Robert C. Mendez

Robert C. Mendez zeigt in einem kurzen Webinar auf, was es damit auf sich hat und was zu tun ist, um trotzdem am Nutzer zu bleiben.

Wann: 24.04.2018 von 15.00 Uhr – 15.30 Uhr

Wo: https://meet50895742.adobeconnect.com/iov/

Webinar: Digitale Sprachassistenten im Marketing – Der Punkt der Erfüllung am 28.03.2018 um 14 Uhr

Der Punkt der Erfüllung und dessen Bedeutung im Marketing: wenn der Nutzer „nicht mehr die Wahl hat“ und der Sprachassistent nur noch „eine einzige“ Information an den Nutzer ausliefert.

Robert C. Mendez

Robert C. Mendez zeigt in einem kurzen Webinar auf, was es damit auf sich hat und was zu tun ist, um trotzdem am Nutzer zu bleiben.

Wann: 28.03.2018 von 14.00 Uhr – 14.30 Uhr
Wo: https://meet50895742.adobeconnect.com/retvp7bevh8b/

Internet of Voice – Vortrag „Punkt der Erfüllung“ auf der CMCX 2018 – Nachlese

Der Punkt der Erfüllung = Nur eine einzige Information kommt beim Nutzer an = Der Nutzer hat nicht mehr die Wahl = Der Assistent übernimmt die Wahl des auszuliefernden Inhalts.

Ein Umstand, der durch bildschirmlose Geräte wie digitale Sprachassistenten geradezu sklavisch umgesetzt und von der Digitalbranche bisher wissentlich oder unwissentlich (unverständlicherweise…) nur wenig wahrgenommen wird. Man schätzt, dass bis zum Jahr 2020 30% bis 50% der Suchanfragen bei einer Suchmaschine gänzlich ohne Bildschirm, d. h. nur über Sprache, verarbeitet werden. Alleine in Deutschland wären das mindestens 8,4 Mio. Sucheingaben/Suchausgaben ohne Bildschirm (Voice First) PRO TAG. Alle anderen Anwendungsfälle sind da noch gar nicht mit eingerechnet. Es entstehen also Zahlen, die massiv an den Kanälen des Marketings knabbern.

Genau dies haben unsere beiden Experten Sascha Zöller und Robert C. Mendez auf der diesjährigen Content Marketing Conference 2018 in München erfolgreich auf die Bühne gebracht. Vor gespannt lauschenden Marketingmenschen durften die beiden nicht nur ihre Turnschuhe ausführen, sondern auch Rede und Antwort stehen. Nächster Stop: Webinale am 7.6.18 zum Thema „Google-Sprachassistenten“ mit Robert C. Mendez. Dazu gibt es auch noch einen Workshop für Programmierer mit Alexander Schmidt und unseren Freunden: https://webinale.de/voice-assistants/

Internet of Voice auf der Webinale 2018 in Berlin

Die wohl bedeutendste Online-Konferenz im deutschsprachigen Raum nimmt auch 2018 ihren Lauf und findet dieses Jahr vom 4. bis 8. Juni 2018 in Berlin statt: die Webinale. Wir, Internet of Voice, werden mit dabei sein…

In Zusammenarbeit mit Ralf Eggert (Travello GmbH) und Tim Kahle (169 Labs GmbH) wird Internet of Voice die in Deutschland vorhandene Kompetenz hinter digitalen Sprachassistenten abbilden und die Webinale  zu diesem Thema allumfassend begleiten. Coole Sache das 😀

Noch kein Ticket? Hier entlang…